Ostsee-Leuchtturm.de


   
 
 
 Deutschland
 Ostsee 
 Nordsee
 Schleswig-Holstein
 Lübeck-Travemünde
 Klingberg
 Ratzeburg
 Rügen-Hiddensee
 Usedom-Vineta
 Meine Harzreisen
 Freiburg-Breisgau
 Berlin
 Europa 
 England
 Schottland
 Schweden
 Dänemark
 Georgien
 Schlesien-Silesia
 Aussichten
 Leuchttürme
 Insel-Urlaub
 Ferienreisen
 Burgen-Berge
 Meerwasser
 Tiere-Pflanzen 
 Service
 Internet-Marktplatz
 Internetseiten
 Impressum




Burgen und Berge
 

 
 
Karin Rohner - Ostsee-Leuchtturm - Burg Rheinfels 

Burg Rheinfels und Loreley
(aus Größere Schul-Geographie 1892)

 
Die Loreley

von Heinrich Heine

Ich weiß nicht was soll es bedeuten,
Daß ich so traurig bin;
Ein Märchen aus alten Zeiten,
Das kommt mir nicht aus dem Sinn.
Die Luft ist kühl undves dunkelt,
Und ruhig fließt der Rhein;
Der Gipfel des Berges funkelt
Im Abendsonnenschein.

Die schönste Jungfrau sitzet
Dort oben wunderbar;
Ihr goldnes Geschmeide blitzet,
Sie kämmt ihr goldenes Haar.
Sie kämmt es mit goldenem Kamme
Und singt ein Lied dabei;
Das hat eine wundersame,
Gewaltige Melodei.

Den Schiffer im kleinen Schiffe
Ergreift es mit wildem Weh;
Er schaut nicht die Felsenriffe,
Er schaut nur hinauf in die Höh.
Ich glaube, die Wellen verschlingen
Am Ende Schiffer und Kahn;
Und das hat mit ihrem Singen
Die Loreley getan.

Heinrich Heine (1797-1856)



Loreley auf Abwegen

von Karin Rohner

Wo Kalksteinfelsen schroff zu Tale brechen,
Und Wasser sich in Tiefengründe gießt -
Sich Tümmler paaren, bis Gott Neptun niest,
Da wartet sie, um sich an dir zu rächen.
 

weiter zum Gedicht Loreley
 
Loslösung


 









Textbereich:
Ostsee-Leuchtturm, Nordsee-Inseln
Burgen und Berge
Copyright © 2006 by
Karin Rohner

Partnerseite:
Liebe-Lose-Gedichte

Reisebericht Top1000