Ostsee-Leuchtturm.de


   
 
 
 Landschaften
 Ostsee 
 Nordsee
 Schleswig-Holstein
 Lübeck-Travemünde
 Klingberg
 Ratzeburg
 Rügen-Hiddensee
 Usedom-Vineta
 England
 Schottland
 Schweden
 Dänemark
 Georgien
 Schlesien-Silesia
 Aussichten
 Leuchttürme
 Insel-Urlaub
 Ferienreisen
 Burgen-Berge
 Meerwasser
 Tiere-Pflanzen 
 Service
 Internet-Marktplatz
 Internetseiten
 Impressum


Chronik von Klingberg (1957)
5. Freilichtpark und Kriegerdenkmal am Fierth

 
 
Karin Rohner - Ostsee-Leuchtturm -Holstein

Holsteinische Landschaft



Der Freilichtpark Klingberg

Wie die Waldschänke hat auch der Freilichtpark wesentlich zur Entwicklung Klingbergs beigetragen. Er liegt zwischen dem Fierth und dem Pönitzer See, von bewaldeten Hügeln umgeben. Der Park ist aus einem Wald entstanden und teilweise terrassenförmig angelegt, während andere Teile noch völlig unkultiviert stehen blieben. Überall im Park verteilt liegen die kleinen Wohnhütten, die im Sommer an Gäste vermietet werden. Einige Leute wohnen sogar das ganze Jahr über in diesen Hütten. Für Abwechslung sorgen ein Moorteich, ein Spielplatz und der Badeplatz am Pönitzer See.


Das Kriegerdenkmal im Fierth

Zwischen Klingberg und Schürsdorf liegt der Fierth. So nennt man den dort stehenden Wald und die wenigen Häuser an seinem Rande. Vom Pönitzer See aus ist der Fierth gut zu erkennen, denn er liegt recht hoch und ist terrassenförmig angelegt.
Die höchste Erhebung im Fierth ist mit 63 Metern die Höhe, auf der das Kriegerdenkmal steht. Dieses Denkmal besteht aus großen Feldsteinen. Auf einer Tafel im Stein stehen die Namen der im Krieg 1914-1918 gefallenen Schürsdorfer.
Die Anhöhe ist aus einem Hünengrab entstanden. Doch hiervon ist heute nicht mehr viel zu  erkennen, denn es wurde mit Sand zugeschüttet. Heute wachsen Sträucher und Rankgewächse, Blumen und Gras auf dem Abhang des Hünengrabes. Das Denkmal auf der Höhe ist weithin sichtbar, weil es mitten in einem Felde und nicht im Fierthwald gelegen ist. Und da es so offen da steht, hat man eine wunderschöne Aussicht auf das Gebiet der Pönitzer Schweiz. Wenn man mit einem Fernglas den südlichen Horizont absucht, erkennt man sogar die Türme Lübecks.
 

© Karin Rohner 2006
 

Startseite-Klingberg  - Pönitzer See - Gründerjahre - Waldschänke Klingberg - Freilichtpark Klingberg - Kur-Promenade   - Das heutige Klingberg
 









Textbereich:
Ostsee-Leuchtturm, Nordsee-Inseln
Chronik von Klingberg-Freilichtpark-Kriegerdenkmal
Copyright © 2006 by
Karin Rohner

Partnerseite:
Liebe-Lose-Gedichte

Reisebericht Top1000