Ostsee-Leuchtturm.de


   
 
 
 Landschaften
 Ostsee 
 Nordsee
 Schleswig-Holstein
 Lübeck-Travemünde
 Klingberg
 Ratzeburg
 Rügen-Hiddensee
 Usedom-Vineta
 England
 Schottland
 Schweden
 Dänemark
 Georgien
 Aussichten
 Leuchttürme
 Insel-Urlaub
 Ferienreisen
 Burgen-Berge
 Meerwasser
 Tiere-Pflanzen 
 Service
 Internet-Marktplatz
 Internetseiten
 Lübeck-Links
 Impressum



 Der Dom zu Lübeck


Karin Rohner - Ostsee-Leuchtturm - Dom Lübeck

Im  Dom zu Lübeck

Der Dom zu Lübeck ist die älteste Kirche in Lübeck und eine der ältesten in Norddeutschland.
Nach seinem Vorbild entstanden weitere Backsteinkirchen im Norddeutschen Raum.
Er wurde zu Zeiten Heinrichs des Löwen gebaut und seine Türme sind niedriger als die der
jüngeren Marienkirche zu Lübeck.


 

Heinrich der Löwe, 1129-1195 -

aus dem Geschlecht der Welfen, war ein Sohn von Heinrich X., genannt
der Stolze.
Er war Herzog von Bayern und Sachsen und Gründer bzw. Neugründer von
München und Lübeck.
Ihm gelang es, Mecklenburg und Pommern zu "kolonisieren" und er förderte
die Ostbesiedlung.
Zuerst war er dick befreundet mit Friedrich I., genannt Kaiser Barbarossa.
Später wurde Feindschaft daraus. Wie immer in der Geschichte ging es
auch hier um Macht und Land und Ehre.
1180, im Prozess von Gelnhausen, zog er den Kürzeren und wurde für seine
rücksichtslose Territorialpolitik geächtet - 1181 aber wieder begnadigt.
Ihm blieben nur Braunschweig und Lüneburg.
So viel zum Stammvater der welfischen Dynastie.

 
[Marienkirche zu Lübeck] - [Holstentor] - [Sieben Türme]








 


Textbereich:
Ostsee-Leuchtturm, Nordsee-Inseln
Lübeck und Travemünde-Dom zu Lübeck
Copyright © 2006 by
Karin Rohner

Partnerseite:
Liebe-Lose-Gedichte

Reisebericht Top1000