Ostsee-Leuchtturm.de


   
 
 
 Landschaften
 Ostsee 
 Nordsee
 Schleswig-Holstein
 Lübeck-Travemünde
 Klingberg
 Ratzeburg
 Rügen-Hiddensee
 Usedom-Vineta
 England
 Schottland
 Schweden
 Dänemark
 Georgien
 Schlesien-Silesia
 Aussichten
 Leuchttürme
 Insel-Urlaub
 Ferienreisen
 Burgen-Berge
 Meerwasser
 Tiere-Pflanzen 
 Service
 Internet-Marktplatz
 Internetseiten
 Impressum


Nordsee-Inseln



Karin Rohner - Ostsee-Leuchtturm - Schilfrohr
 
Sonne im Schilfrohr
 

Sylt - Wenningstedt

Die Sonne war untergegangen... Sie ging eben unter, als ich bei den
Dünen südlich von Wenningstedt dem Riesenloch gegenüber anlangte.
Ein Blankeneser oder Cuxhavener Fischerboot  verschwand mit ihr in
den Nebeln des Meerhorizontes, und ein trübes Grau wurde aus dem
erfreulichen und dem Auge so wohltätigen Grün des Wassers. Auch die
gelbrote Färbung des Sandhügels zur Linken des gesunden, aber
beschwerlichen Weges verschwand, und die graue Farbe  gewann zur
Linken wie zur Rechten die Oberhand. Das Dünengras fing an, in einem
kühleren Winde zu lispeln; es war Abend geworden, und es war
begründete Aussicht vorhanden, dass es demnächst Nacht werde...
Über die See strich jetzt ein ziemlich lebendiger Wind. Die Wellen
rauschten lauter und bedeckten sich mit weißen krausen
Schaumkronen... In der Ferne nordwärts blinzelte das wechselnde
Licht des Leuchtturms von Kampen wie das Auge eines Spötters,
der seine Umgebung auf etwas außergewöhnlich Drolliges
aufmerksam macht.

Wilhelm Raabe

Wilhelm Raabe wurde 1831 in Eschersleben geboren, starb 1910
in Braunschweig und gilt als Vertreter des Poetischen Realismus.
Romane: Der Hungerpastor, Die Chronik der Sperlingsgasse.


 [Nordsee-Husum] - Krokusblüte-Husum-Gedicht - [Der Atlantik] - [Helgoland]





 

Textbereich:
Ostsee-Leuchtturm, Nordsee-Inseln
Die Nordsee-Sylt-Wenningstedt
Copyright © 2006 by
Karin Rohner

Partnerseite:
Liebe-Lose-Gedichte

Reisebericht Top1000