Segelboot Karin Rohner

Ostsee-Urlaubskarten
 
 Deutschland
 Ostsee 
 Nordsee
 Schleswig-Holstein
 Lübeck-Travemünde
 Klingberg
 Ratzeburg
 Rügen-Hiddensee
 Usedom-Vineta
 Mein Harzreisen
 Freiburg-Breisgau
 Berlin
 Europa 
 England
 Schottland
 Schweden
 Dänemark
 Georgien
 Schlesien-Silesia
 Aussichten
 Leuchttürme
 Insel-Urlaub
 Ferienreisen
 Burgen-Berge
 Meerwasser
 Tiere-Pflanzen 
 Service
 Internet-Marktplatz
 Internetseiten
 Impressum




Ostsee-Leuchtturm.de


Ostsee - Baltic Sea

 

Karin Rohner - Ostsee-Leuchtturm - Polaris

Polaris - Grafik von Mike Strunck

Die Ostsee - das Meer der versunkenen Schiffe

Seit Menschen die Meere befahren, sind Schiffe gekentert, an Klippen
zerschellt, auf Sandbänken hängen geblieben oder im Sturm gesunken.
Die alten Schiffe sind längst abgewrackt. Nur die Havaristen "leben" zeitlos
auf dem Meeresgrund weiter.
In den Tiefen der Ozeane ruhen unzählige Zeitzeugen, unerreichbar für
Menschen.
 
In der verhältnismäßig flachen Ostsee warten die gesunkenen Schiffe nur
ein paar Meter unter der Wasseroberfläche auf ihre Entdecker. Mehr als
1000 Plätze, an denen Wracks liegen, sind inzwischen bekannt. Aus
jüngerer Zeit - der Liegeplatz der "Estonia", gesunken 1994 zwischen den
schwedischen Schären - und die 1945 torpedierte "Wilhelm Gustloff".

Die meisten gesunkenen Schiffe und Seeleute schreiben keine
Schlagzeilen. Die Wracks bieten selten Schätze.
 
Manche Menschen behaupten, auf dem Grunde der Ostsee lägen bis zu
8000 Schiffe. Durch die ständige Strömung werden ständig neue freigespült.
Die Küstenländer suchen systematisch die Ostssee ab, mit Schiffen und
aus der Luft. Dabei wurden nicht nur Wracks, sondern auch alte
Siedlungen gefunden.
 
Manche Schiffe liegen noch aus Vor-Hansezeiten auf dem Grund. Das
bekannteste ist die Darßer Kogge aus dem 13. Jahrhundert. Sie ist das
älteste, gut erhaltene Schiff der Ostsee.
Inzwischen bedeckt eine Hülle aus Plastikplanen und Sand das Wrack,
um es vor Wrackräubern zu schützen.  

Karin Rohner 2006


 [Bernstein] - [Ostsee-Geschichten] - [Kiel und Laboe]







 


Textbereich:
Ostsee-Leuchtturm, Nordsee-Urlaub
Die Ostsee
Copyright © 2006 by
Karin Rohner

Partnerseite:
Liebe-Lose-Gedichte

Reisebericht Top1000